Hinweise & Aktuelles

Wir informieren Sie rechtzeitig über Neuerungen oder Änderungen an den durch uns betriebenen Linienstrecken. Bitte beachten Sie besonders kurzfristige Fahrplanänderungen aufgrund von Baustellen oder sonstigen Komplikationen.

Baustelle Linie 300 in Bernkastel-Kues

Bis einschließlich zum 31.03.2022 finden in Bernkastel-Kues Bauarbeiten statt. Hierdurch kommt es zu einer Streckenänderung. Die Haltestellen „Bernkastel-Kues Finanzamt, Bernkastel-Kues Schulzentrum L47, Bernkastel-Kues Gewebegebiet, Bernkastel-Kues Obertrifstraße und Bernkastel-Kues Brückestraße“ werden daher nicht angefahren. Dafür werden folgende Haltestellen entlang der neuen Route zusätzlich angefahren: „Bernkastel-Kues Doktor-Brunnen, Graach B53/Campingplatz und Wehlen Brücke B53“.

Linie 300: Bernkastel – Daun
Linie 300: Daun – Bernkastel

Neue Masken-Regeln im ÖPNV

Die sogenannte „Bundes-Notbremse“ bringt auch für die ÖPNV-Nutzung Neuerungen. So ist nach dem InfektionsSchutzGesetz nun in Bussen und Bahnen in Gebieten, in denen die Sieben-Tage-Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 100 liegt …

Weiterlesen auf vrminfo.de

Alle Meldungen anzeigen

Fahrpläne

Hier finden sie die aktuellen Fahrpläne Ihrer Linie. Einfach ganz bequem als PDF downloaden oder mit Ihrem Smartphone verlinken.

Tarife

Linienverkehr VRM
Linienverkehr VRT

Anruf-Linien-Fahrt

Allgemein:

Fahrten, die im Fahrplan mit „ALF“ d.h. als Anruf-Linien-Fahrt und den Code-Nummern, z.B. 7, 8 oder 9 gekennzeichnet sind, werden nur auf Fahrgast-Abruf erbracht. Die Anmeldefristen sind den jeweiligen Fahrplänen zu entnehmen. Eine Übersicht findet sich am Ende dieser Erläuterung unter Anmeldefristen.

Reservierungszeiten und Bestellung:

Die im Fahrplan genannte Anmeldefrist bezieht sich auf die Abfahrtszeit an der jeweiligen Haltestelle aus Sicht des Fahrgastes. Der Fahrgast bestellt für sich und ggf. weitere Personen unter der auf dem Fahrplan angegebene Telefonnummer die Anruf-Linien-Fahrten.

Fahrzeuge:

Bei Anruf-Linien-Fahrten ist abweichend vom gewöhnlichen Fahrbetrieb auch der Einsatz von kleineren Fahrzeugen, selbst Kleinbussen, zulässig. Hierbei muss gewährleistet werden, dass die angemeldete Fahrgastzahl und weitere Transportgegenstände wie Gepäck, Kinderwagen und/oder Rollstühle befördert werden können. Daher ist es wichtig, bei Bestellung die genaue Personenzahl und die vorgesehene Mitnahme von Transportgegenständen anzugeben.

Bus mieten

Sie planen eine Gruppenreise, einen Ausflug oder einen Transfer? Da sind Sie bei uns richtig! Mit unseren Überlandlinienbussen der neusten Generation und dem kundenorientierten Fahrpersonal bringen wir Sie selbstverständlich zuverlässig und sicher ans Ziel. Egal ob Schulausflug, Betriebsausflug oder Vereinsfahrt – mit uns können Sie rechnen! Gerne vermitteln wir Ihnen auch Reisewagen unserer drei Gesellschafterunternehmen für mehrtägige Reisen.

Über uns