Hinweise & Aktuelles

Wir informieren Sie rechtzeitig über Neuerungen oder Änderungen an den durch uns betriebenen Linienstrecken. Bitte beachten Sie besonders kurzfristige Fahrplanänderungen aufgrund von Baustellen oder sonstigen Komplikationen.

Baustellenmeldung Linie 352 Bettenfeld

Aufgrund einer Sperrung zwischen Bettenfeld und Manderscheid muss dort eine Umleitung gefahren werden. Durch diese Umleitung verändern sich sowohl die Fahrtzeiten, als auch die Abfahrtszeiten an einzelnen Haltestellen. Die Haltestellen Manderscheid Eifelklinik (Linie 352 und 351) und Manderscheid Im Bungert (nur Linie 352) entfallen für den Zeitraum der Sperrung. Alle Fahrten der Linie 352 in Manderscheid werden über die Haltestelle Manderscheid Grund – u. RSplus bedient. Zudem kommt es in Bettenfeld zu einer Änderung der Haltestellenreihenfolge für die Fahrten der Linie 351 mit Radanhänger. Der RadBus der Linie 351 verkehrt durch die Umleitung bis zu 23 Minuten nach den regulären Abfahrtszeiten.

 

Linie 352 Manderscheid-Meerfeld

Linie 352 Meerfeld-Manderscheid

Baustellenmeldung Linie 355/350/356/358 Wittlich Bombogen

Auf den Linien 355, 356 und 350 kommt es durch Baumaßnahmen zu einer Streckenänderung. Durch diese Streckenverlegung werden die Haltestellen Wittlich Bombogen Maximinstraße/GS und Wittlich Bombogen Berlinger Str./GS nicht angefahren.

Zudem werden folgende Haltestellen verlegt:

  • Wittlich Bombogen Kirche an die Alberostraße
  • Ürzig Höhe in die Straße Hubertushöhe
  • Wittlich Bombogen Berlinger Str./GS (lediglich für die Grundschüler) in den Schattengraben

Außerdem entfallen einige Abfahrten der Linie 355 an der Landwirtschaftskammer, da diese durch die Baumaßnahme über Wittlich Wengerohr verkehrt. Wir bitten die Fahrgäste genau auf die Aushänge an den Haltestellen zu achten.

Linie 350 WIL – TT

Linie 350 TT -WIL

Linie 355 – WIL -Bullay

Linie 355 Bullay – WIL

Linie 356

Linie 368 Hon – WIL

Linie 368 WIL – Hon

Baustellenmeldung Linie 353 Wittlich-Gillenfeld

In der Ortslage Mückeln wird aufgrund von Baumaßnahmen die Hauptstraße vom 01.06.2022 bis 31.7.2022 für die Durchfahrt gesperrt.
Dadurch kann die Haltestelle Mückeln Gemeindehaus nicht angefahren werden.
Wir bitten die Fahrgäste, für die Zeit der Sperrung, auf die Haltestelle Mückeln Im Hanfgarten auszuweichen.

Linie 353

9-Euro-Ticket: Informationen zur Nutzung des attraktiven, bundesweiten Angebots

Der Bundesrat hat am 20. Mai die Einführung des 9-Euro-Tickets für die Monate Juni, Juli und August beschlossen. Das 9-Euro-Ticket gilt deutschlandweit in allen Bussen und Bahnen des Nahverkehrs. Also nicht im ICE oder IC und immer in der 2. Klasse. Wer bereits eine Jahreskarte besitzt, muss keine neue Fahrkarte kaufen. Die Jahreskarte gilt in dieser Zeit deutschlandweit. Der Preis reduziert sich in den drei Monaten auf je 9 Euro. Für Monatskarten im ABO haben wir uns entschlossen, den monatlichen Differenzbetrag auf das Konto, von dem die Abbuchung erfolgt, zu erstatten. Beispiel: Monatliche Abbuchung für ein Schülermonatsticket im ABO: 71,50 Euro. Die monatliche Abbuchung erfolgt weiterhin, jedoch zudem dreimalig eine Gutschrift von je 62,50 Euro.

Baustellenmeldung Linie 657 Haserich – Kirchberg

In der Zeit vom 16.05. bis 25.07.2022 besteht eine Vollsperrung zwischen Metzenhausen und Todenroth. Von dieser Sperrung ist die Linie 657 von Haserich Richtung Kirchberg und von Kirchberg Richtung Haserich betroffen.
Die Haltestellen Metzenhausen Am Pfad und Lärchenhof, sowie Todenroth Gemeindehaus entfallen während der Baumaßnahme. Es gibt eine Ersatzhaltestelle in der Eichholzstraße in Todenroth.
Aufgrund der oben genannten  Baumaßnahme kann auch die Haltestelle Paul-Schneider-Straße in Kirchberg mit den Linien 657, 660, 668 und 669 nicht angefahren werden.
Es befindet sich eine Ersatzhaltestelle in der Paul-Grelot-Straße.

Linie 657 Haserich – Kirchberg
Linie 657 Kirchberg – Haserich

Alle Meldungen anzeigen

Fahrpläne

Hier finden sie die aktuellen Fahrpläne Ihrer Linie. Einfach ganz bequem als PDF downloaden oder mit Ihrem Smartphone verlinken.

Tarife

Linienverkehr VRM
Linienverkehr VRT

Anruf-Linien-Fahrt

Allgemein:

Fahrten, die im Fahrplan mit „ALF“ d.h. als Anruf-Linien-Fahrt und den Code-Nummern, z.B. 7, 8 oder 9 gekennzeichnet sind, werden nur auf Fahrgast-Abruf erbracht. Die Anmeldefristen sind den jeweiligen Fahrplänen zu entnehmen. Eine Übersicht findet sich am Ende dieser Erläuterung unter Anmeldefristen.

Reservierungszeiten und Bestellung:

Die im Fahrplan genannte Anmeldefrist bezieht sich auf die Abfahrtszeit an der jeweiligen Haltestelle aus Sicht des Fahrgastes. Der Fahrgast bestellt für sich und ggf. weitere Personen unter der auf dem Fahrplan angegebene Telefonnummer die Anruf-Linien-Fahrten.

Fahrzeuge:

Bei Anruf-Linien-Fahrten ist abweichend vom gewöhnlichen Fahrbetrieb auch der Einsatz von kleineren Fahrzeugen, selbst Kleinbussen, zulässig. Hierbei muss gewährleistet werden, dass die angemeldete Fahrgastzahl und weitere Transportgegenstände wie Gepäck, Kinderwagen und/oder Rollstühle befördert werden können. Daher ist es wichtig, bei Bestellung die genaue Personenzahl und die vorgesehene Mitnahme von Transportgegenständen anzugeben.

Bus mieten

Sie planen eine Gruppenreise, einen Ausflug oder einen Transfer? Da sind Sie bei uns richtig! Mit unseren Überlandlinienbussen der neusten Generation und dem kundenorientierten Fahrpersonal bringen wir Sie selbstverständlich zuverlässig und sicher ans Ziel. Egal ob Schulausflug, Betriebsausflug oder Vereinsfahrt – mit uns können Sie rechnen! Gerne vermitteln wir Ihnen auch Reisewagen unserer drei Gesellschafterunternehmen für mehrtägige Reisen.

Über uns